Bob-Sport

Ergebnisse, Ausschreibungen, Sportarten, Vereine


Rodeln

Informationen über den Rodel-Sport:

     
Länge: 1,24 - 1,50 m  
Spurbreite: 0,45 m   
Gewicht Einsitzer: 23kg  
  Doppelsitzer: 27kg

Das Rennrodeln hat sich aus dem Rodeln mit Holzschlitten entwickelt. Das erste Rodelrennen auf einer Natureisbahn fand 1883 in Davos statt, das erste auf einer Kunsteisbahn 1910. Die offizielle Trennung zwischen Bobsport und Rennrodeln erfolgte 1964, als das Rennrodeln auf Kunsteisbahnen olympisch wurde. Gerodelt wird auf einem maximal 15 cm hohen Schlitten, der aus modernsten Kunststoffen individuell angefertigt wird. Die Kufen und Schienen, am vorderen und hinteren Bock fixiert, sind - anders als beim Bob- und Skeletonsport - unbeweglich und in Längsrichtung leicht gewölbt, was sie spurtreuer und steuerbar macht. Bis zu 55 cm breit und 135 cm lang verschwindet der Schlitten quasi komplett unter dem rücklings darauf liegenden Sportler. Ein eng anliegender, ungepolsterter Anzug aus Kunstfasern und ein speziell geformter Helm mit Visier optimieren darüber hinaus seine Aerodynamik. Handschuhe mit Spikes helfen beim Start, Bleiwesten als erlaubte Zusatzgewichte egalisieren Körper- und Schlittengewichtsunterschiede. Nach der Beschleunigung beim Start, über kurze, sog. Paddel- oder Pinguinschläge auf das Eis, wird nur noch durch Beindruck und Verlagerung von Oberkörper und Schultern gelenkt. Idealerweise hält sich der Sportler so flach wie möglich auf dem Rodel. Durch Muskelkraft kann der Athlet nicht weiter beschleunigen, aber durch das Einhalten der idealen Fahrspur. Wettbewerbe finden in fünf Disziplinen statt: Einsitzer (Frauen und Männer), Doppelsitzer, Team-Staffel und Sprint.


News

BSC-Helferteam besucht Borbet

Uhr

Die Athletinnen und Athleten des BSC Winterberg schwitzen im Sommertraining für die neue Saison. Und auch die Mitglieder des Helferteams des Clubs kamen mächtig ins Schwitzen. Grund dafür war ein Ausflug zur Betriebsbesichtigung der Fa. Borbet Leichtmetallräder in Medebach. 

Weiterlesen …

Stellenausschreibung Skeleton

Uhr

SIE haben/DU hast Freude am Wintersport und am Training mit jungen Nachwuchs- und Spitzensportlern? Dann könnte das IHRE/DEINE Stelle für die Zukunft sein! Stellenausschreibung Landestrainer/in Skeleton.

Weiterlesen …

Stellenausschreibung

Uhr

SIE haben/DU hast Freude am Wintersport und am Training mit jungen Nachwuchs- und Spitzensportlern? Dann könnte das IHRE/DEINE Stelle für die Zukunft sein! Stellenausschreibung Landestrainer/in Rennrodeln. 

Weiterlesen …

Nachwuchsförderung des westdeutschen Skiverbandes und des Nordrhein- Westfälischen Bob- und Schlittensportverbandes

Uhr

Winterberg. Großer Andrang von kleinen und großen Olympioniken herrschte am Montag (25.06.2018) in der Turnhalle der Grundschule Winterberg. Dort fanden die traditionellen olympischen

Weiterlesen …

René Spies ist „Goldschmied“ von PyeongChang Jacqueline Lölling setzt silbernen Glanzpunkt

Uhr

Winterberg/PyeongChang. (ske) Die erhoffte zweite Medaille für die Athletinnen und Athleten des Winterberger Stützpunktes blieb am Schlusstag der olympischen Winterspiele in PyeongChang zwar aus, insgesamt fällt die Bilanz aber positiv aus. Den Glanzpunkt setzte Jacqueline Lölling mit ihrer Silbermedaille ...

Weiterlesen …

Trainingsgruppen

Trainingsgruppe Katja Haupt Jugend A

Gerloff Sophie D/C Kader BSC Winterberg
Padberg Franziska D/C Kader BSC Winterberg
Oberließen Matteo D Kader BRC Hallenberg
Altenhoff Henrik D Kader BRC Hallenberg
Bleckmann Tami D Kader BSC Winterberg

Trainingsgruppe Katja Haupt Jugend B

Driehuis Sly D Kader BSC Winterberg
Theelke Clara D Kader BRC Hallenberg
Cielaszyk Melina D Kader BRC Hallenberg
Theine Marc D Kader BSC Winterberg

Trainingsgruppe Carolin Theelke Jugend C

Kunze Hannah D Kader BRC Hallenberg
Hänsch Melina D Kader BRC Hallenberg
Braun Melissa D Kader BSC Winterberg
Koch Laura   BSC Winterberg
Müller Moritz   BRC Hallenberg
Lutter Hannes   SC Fredeburg