Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Zwei gute Läufe“ beim Rodel-Junioren-Cup am Königssee

Henrik Altenhoff und Matteo Oberließen auf Erfolgskurs

 

Königssee/Hallenberg/Winterberg. (ske) Henrik Altenhoff und Matteo Oberließen vom BRC Hallenberg haben erneut ihre Klasse unter Beweis gestellt. Die beiden 14-jährigen A-Jugendlichen gewannen beim Deutschen-Junioren-Cup Rodel am Königssee den Wettbewerb der Doppelsitzer. „Henrik und Matteo haben zwei gute Läufe absolviert“, sagte Landestrainerin Katja Haupt. „Das wird ihnen weiteres Selbstvertrauen geben.“

Im Wettbewerb der weiblichen Jugend A belegte Sophie Gerloff vom BSC Winterberg den vierten Platz. „Sophie hatte im ersten Lauf leider einen Fahrfehler, sonst wäre sie aufs Podest gekommen“, so Katja Haupt. Melanie Cieslaszyk (BRC Hallenberg) fuhr auf den zehnten Platz. „Melanie war als Hochstarterin aus der B-Jugend eine der jüngsten Teilnehmerinnen und fuhr mit einem leichten Schlitten. Dennoch wartete sie mit persönlichen Bestzeiten auf.“ Tami Bleckmann (BSC Winterberg) kam auf Rang elf ins Ziel. „Durch einen Fahrfehler im ersten Lauf hat sie sich um eine bessere Platzierung gebracht.“ Evita Köhne und Franziska Padberg (Hallenberg/Winterberg) fuhren als Vorstarterinnen bei den Doppeln der A-Jugend mit.

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück