Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

BSC-Bobpiloten für Europacup nominiert

 

Winterberg/Altenberg/Königssee. Nach den bisherigen hervorragenden Nominierungsleistungen der Top-Athleten konnte sich auch die „zweite Reihe“ der Bobsportler des BSC Winterberg in den Qualifikationsrennen des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland hervorragend präsentieren. Alle drei Piloten - Laura Nolte, Bennet Buchmüller und Pablo Nolte - sind im Europacup, der zweithöchsten internationalen Rennserie, vertreten.

„Besonders Bennet Buchmüller hat sich hierbei hervorragend in Szene gesetzt.“, so der Landestrainer Bob Andreas Neagu. „Aufgrund seiner Leistungen wurde er auch schon vorab für die Junioren-Weltmeisterschaften in St. Moritz nominiert.“

Die ersten Stationen im Europacup sind jetzt Lillehammer in Norwegen und das ostsächsische Altenberg.

„Wir vom BSC Winterberg sind in dieser noch jungen Saison sehr stolz auf unsere Athletinnen und Athleten!“, freut sich der Vorsitzende Jens Morgenstern. „Dass diese sehr gute Entwicklung nach den schon bisherigen grandiosen Ergebnissen so weitergeht ist einfach der Wahnsinn! Es gehen zurzeit alle Pläne auf. Ein großes Dankeschön auch an die Trainer Christopher Braun und Andreas Neagu. Sie machen einen hervorragenden Job!“

Der Heim-Europacup auf der VELTINS-EisArena in Winterberg findet vom 08.-14.01.2018 statt. Hier können dann die Teams des BSC Winterberg direkt vor Ort angefeuert werden.

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück