Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Auch Bob-Athleten des BSC Winterberg international am Start

Bobteam Laura Nolte und Deborah Levi vom BSC Winterberg

 

Nach den Skeletoni haben jetzt auch die Bobsportler ihre Selektion beendet. Die Ergebnisse der Athletinnen und Athleten des BSC Winterberg können sich sehen lassen. Olympiastarterin Anna Köhler sicherte sich nach Platz drei in Winterberg mit dem Sieg zur Selektion in Altenberg souverän den Startplatz im Weltcup.

Angeschoben wurde sie dabei von Lisa Gericke (Magdeburg) sowie von Lena Zelichowski (BSC Winterberg).
Auch die junge Pilotin Laura Nolte machte auf sich aufmerksam. Sie zeigte hervorragende Anschlussleistungen und wird den BSC Winterberg im Europacup vertreten. Sie kam mit ihrer neuen Anschieberin Deborah Levi auch am Start bestens zurecht.
Auch die weiteren Anschieberinnen und Anschieber des BSC Winterberg werden mit ihren jeweiligen Piloten international am Start sein. Annika Drazek bei Mariama Jamanka, Leonie Fiebig bei Christin Senkel, Jannis Bäcker bei Francesco Friedrich und Christopher Weber bei Johannes Lochner. Leider gab es für Pablo Nolte aufgrund eines Sturzes in der Trainingswoche in Altenberg keine so guten Nachrichten. Er muss aufgrund einer Verletzung erst mal pausieren und konnte so nicht in die Entscheidung in Altenberg eingreifen.

Ein erstes Wiedersehen mit den BSC-Athleten gibt es zum Bob-Weltcup am 15. und 16.12.2018 auf der VELTINS-EisArena an der Kappe. Die Europacup-Starter geben sich dann sofort zu Jahresbeginn vom 04.-06.01.2019 hier in Winterberg ein Stelldichein. Bei beiden Wettbewerben sollten Medaillen das Ziel sein!

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück